Der Kärntner Landesfeuerwehrverband erfüllt die traurige Pflicht Nachricht zu geben, dass Kamerad Ehrenlandesfunkmeister Siegfried Gaggl am 22. August 2014 verstorben ist.

EBI Siegfried Gaggl war 25 Jahre Mitglied im Funkausschuß des KLFV, 19 Jahre bekleidete er das Amt des Vorsitzenden. Sein visionäres Denken prägte die technische Entwicklung sowie die Entstehung des Funk- und Alarmierungssystems in Kärnten, welches in den siebziger Jahren aufgebaut wurde. Die Kärntner Feuerwehren verlieren mit EBI Siegfried Gaggl einen Menschen, für den der Dienst am Nächsten immer an erster Stelle stand.

 

Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Die Verabschiedungsfeierlichenkeiten finden am Donnerstag, den 28. August 2014 um 16 Uhr, am Villacher Zentralfriedhof statt.