Informationen zur Anwendung der Feuerwehrcard

Hier finden Sie einen Überblick der Funktionalitäten hinsichtliche Abwicklung FF Card. Die detailierte Anleitung gibts als PDF im rechten Bereich zum Downloaden ( Hinweise: Anmeldung LBW ).

Allgemeines:

Sämtliche Daten des Feuerwehrmitgliedes sind nur einmal im EDV-Verwaltungspaket in der Mitgliederverwaltung zentral am Datenserver beim KLFV gespeichert. Auf der Feuerwehrcard selbst ist nur die Passnummer, jedoch keine Daten des Feuerwehrmitgliedes, gespeichert. Der Zugriff auf die Daten des Feuerwehrmitgliedes erfolgt wie bisher über einen PC.

 

Um eine reibungslose Anwendung der Feuerwehrcard zu gewährleisten, ist daher eine sorgfältige Datenpflege im EDV-Verwaltungspaket, im Modul Mitgliederverwaltung, durch die jeweilige Feuerwehr unumgänglich! Der Antrag auf Ausstellung einer Feuerwehrcard, kann seit dem letzten Softwareupdate, auch über die Mitgliederverwaltung ausgedruckt werden Initiates file download(mehr Infos finden Sie hier)

 

Antrag auf Ausstellung einer Feuerwehrcard:

Eine neue Feuerwehrcard ist mit dem dafür vorgesehenen Antrag bei

  • einem Neueintritt
  • Verlust oder bei einer Beschädigung der Feuerwehrcard
  • einem Übertritt in eine andere Feuerwehr

beim Kärntner Landesfeuerwehrverband (KLFV) anzufordern.

 

Dieser Antrag ist vom Feuerwehrmitglied mit einem schwarzen Stift mit breiter Strichstärke (die Unterschrift muss innerhalb des Unterschriftenfeldes platziert sein), vom Kommandanten der Feuerwehr und vom Bürgermeister zu unterschreiben.

 

 

Weiters ist ein EU-konformes Passbild, am dafür vorgesehenen Platz, aufzukleben.

 

 

Verlust oder Beschädigung der Feuerwehrcard:

Bei Verlust der Feuerwehrcard wird vom KLFV über Antrag eine neue Feuerwehrcard ausgestellt. Diesem Antrag ist vom Kommandanten der Feuerwehr beim Verlust der Feuerwehrcard eine Verlustanzeige, bei einer Beschädigung die beschädigte Feuerwehrcard beizulegen.

 

 

Übertritt eines Feuerwehrmitgliedes in eine andere Feuerwehr:

Tritt ein Feuerwehrmitglied in eine andere Feuerwehr über, wird vom KLFV ebenfalls über Antrag eine neue Feuerwehrcard ausgestellt. In diesem Fall ist diesem Antrag die alte Feuerwehrcard beizulegen.

 

 

Anwendung der Feuerwehrcard:

Die bisherigen Feuerwehrpässe verlieren mit 30.04.2014 ihre Gültigkeit.

Ab 01.05.2014 erfolgt die Anmeldung

  • zu den Lehrgängen an der LFS
  • zu den Feuerwehrjugendbewerben
  • zum Feuerwehrjugend-Wissenstest
  • zu den Nassbewerben
  • zu den Internationalen Bewerben (in Verbindung mit dem Stammdatenblatt)
  • zur Atemschutzleistungsprüfung
  • zum FLA-Gold
  • zur Atemschutzuntersuchung

ausschließlich nur mehr mit der Feuerwehrcard.