04.06.2010

Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

Der Kärntner Landesfeuerwehrverband (KLFV) hat im Jahr 2005 eineumfassende Reform der Ausbildung eingeleitet, die das Ziel verfolgt, den Kärntner Feuerwehrmitgliedern jene Ausbildungsinhalte und Methoden zur Verfügung zu stellen, die sie in der täglichen Feuerwehrpraxis auch anwendenkönnen. Eine qualitativ hochwertige Ausbildung, die ihre Vertiefung und Anwendung in dereigenen Feuerwehr findet, ist letztendlich Garant für effektive und sichere Feuerwehreinsätze. Gerade im Bereich der Feuerwehrführungsausbildung wurden in den letzten Jahren neue Schritte eingeleitet.

Der Bewerb um das bundeseinheitliche „Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold“ (FLA in Gold) soll begleitend zur laufenden Aus- und Weiterbildung der Führungskräfte dazu dienen, die Inhalte zu festigen, motivierend zu wirken und letzten Endes einen Mehrwert für unsere Feuerwehrmitglieder und darüber hinaus – die jeweilige Feuerwehr – zu erzielen. Diese neuen Durchführungsbestimmungen für den Bewerb um das FLA in Gold basieren auf den Vorgaben des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und wurden in Abstimmung mit dem Schul- bzw. Hauptausschuss auf die Anforderungen des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes angepasst.

13.11.2014 Landesfeuerwehrverband

Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold!

Kategorie: Feuerwehrleistungsabzeichen "Gold"

20.04.2013

Zufriedene Bilanz beim 20. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold !

Kategorie: Feuerwehrleistungsabzeichen "Gold"

12.03.2011 FLA Gold - Feuerwehrmatura bestanden

Der Klassiker im Einzelbewerbswesen in Feuerwehrkreisen schlechthin, ist der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold.

Kategorie: Feuerwehrleistungsabzeichen "Gold"