31.08.2008

17. Bundesjugendfeuerwehrbewerb beendet!

Der 17. Bundesfeuerwehrjugendbewerb wurde erfolgreich beendet. Ein beeindruckendes Event und ein Bewerb, den Kärnten in dieser Form noch nie gesehen hat, betonte LBD Meschik in seinen abschließenden Grußworten.
Allen Besuchern und Gästen ein herzliches "Auf Wiedersehen" in Kärnten.

 

  • die Fahnenstandarte der FWJ Kärnten
  • eine imposante Austragungsstätte...
  • ... das Stadion in Villach Lind
  • ABI Gerhard Scheiber meldet den Präsidenten des ÖBFV
  • Siegerehrung
  • Übergabe der Bewerbsfahne an OÖ
  • tolle Leistungen...
  • ... die Bewerbsgruppen aus Kärnten
  • BFK Stroitz, LFK Meschik, LFK Huber, LH Stv. Rohr, Bgm. Manzenreiter und Präs. Seidl
  • Sieger aus Tragwein
  • beindruckende Feuershow...
  • ... am Beginn der Abschlußfeierlichkeiten
  • die Tribüne gefüllt bis zum Letzten Platz
  • eindrucksvolle Bilder
  • Fahnenträger
  • Feuerwerk
  • Bewerbsfahne wird eingeholt
  • Ausmarsch der Bewerbsgruppen...
  • ... und der Gastgeber!
  • Abschlußfeuerwerk

30.08.2008

Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb zu Ende !

Auch heute war der Wettergott allen Teilnehmern und Besuchern des Bewerbes gut gesinnt. Bei herrlichem Sommerwetter vollbrachten die Jugendgruppe ware Spitzenleistungen. Ein imposanter Anblick war die bis zum letzten Platz gefüllte Haupttribüne.

Ob beim Staffellauf oder bei der Hindernissübung jeder der 450 Teilnehmer gab sein Bestes.

Sieger oder Besten kann es aber natürlich nur einen geben. Die Abschlußfeier beginnt um 20 Uhr, mit dem Einmarsch der Bewerbsgruppen und endet mit dem traditionellen Feuerwerk !

30.08.2008

würdige Eröffnung des 17. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerbes

Imposante Eindrücke konnten die vielen Zuschauer, Ehrengäste und die über 500 Bewerbsteilnehmer von der würdigen Eröffnungsfeier mit nach Hause nehmen. Präsident des ÖBFV, Ing. Manfred Seidl eröffnete den Bewerb. Die symbolische Übergabe der Bewerbsfahne von Feldbach an Villach verkörperte den sichtbaren Zusammenhalt unter den Feuerwehren in Österreich.

Die junge Kärntner Feuerwehrjugend erhielt als Anerkennung vom Kärntner Landesfeuerwehrverband aus den Händen von LBD Josef Meschik eine eingene Kärntner Fahnenstandarte.

 

Eine Abordnung von Feuerwehrjugendmitgliedern der teilnehmenden Kärntner Gruppen, nahm das Geschenk, in Vertretung für alle Feuerwehrjugendgruppen Kärntens, in Empfang.

29.08.2008

Training erfolgreich beendet !

Kurz vor 18 Uhr war der Trainingsbewerb abgeschlossen. Ein herrlicher Nachmittag, bei dem schon zahlreiche Fan´s und Schlachtenbummler die 45 Bewerbsgruppen aus Österreich und Südtirol anfeuerten.

Die Bewerbsleitung, unter der Führung von ABI Gerhard Scheiber, unterstützt vom Bewerterstab sorgten für den reibungslosen Ablauf des Trainingsbewerbes.

Seit 20 Uhr findet am Villacher Rathausplatz die Eröffnungsfeierlichkeit satt.

Bilder und Infos davon in kürze hier.....


Für die Kärntner Teilnehmer gab´s Grund zur Freude. Vom LFK LBD Meschik persönlich konnte jeder Teilnehmer ein Bewerbs-Polo-Shirt in Empfang nehmen, damit die Kärntner Bewerbsgruppen auch  einheitlich die Landesfarben würdig vertreten.

  • Freude bei den Mitgliedern aus Vassach
  • Bad St. Leonhard auch im gleichen Outfit
  • die FW Jugendgruppe aus Kellerberg freute sich auch riesig
  • die Mitglieder der Jugendgruppe aus St. Jakob im Rosental ebenso mit großer Freude

29.08.2008

Freitag Vormittag - die ersten Gruppen treffen ein !

Die ersten Mannschaften sind bereits vor 10 Uhr eingetroffen. Am Infopoint gab es die ersten Infos & Unterlagen. Die Quartiere wurden zugewiesen und bezogen.

Nach dem Mittagessen wurde noch die Bewerter- und Delegationsführerbesprechung abgehalten, bevor es so richtig los ging.
 

Infopoint
die ersten Gruppen treffen ein
Gästepackage
Gästepackages werden übergeben
Anmeldung Unterkunft
Anmeldung in der Unterkunft
Schlafunterkunft
Schlafunterkunft sind fertig