Darstellung freier Lehrveranstaltungsplätze im Internet des KLFV

Um die Serviceleistung des KLFV im Hinblick auf die Vergabe möglicher Lehrveranstaltungsplätze zu optimieren, wurde mit Beschluss des Hauptausschusses festgelegt, die freien Plätze nunmehr kontingentiert nach Bezirken im Internet des KLFV darzustellen.

Eine Kontingentierung von Lehrveranstaltungsplätzen wird dann vorgenommen, wenn die maximale Teilnehmerzahl für die jeweilige Lehrveranstaltung überschritten wird. Dies erfolgt in der Regel ein Monat vor Lehrveranstaltungsbeginn. Die Ansprechperson für die Vergabe der Lehrveranstaltungsplätze des Bezirkes ist der zuständige Bezirksfeuerwehrkommandant.

Um diese Systematik transparenter zu gestalten, sind ab sofort die freien Plätze pro Bezirk über die Farben GRÜN (d. h. noch freies Kontingent für den jeweiligen Bezirk) oder ROT (d. h. Kontingent für den Bezirk verbraucht) dargestellt.

In diesem Zusammenhang ist weiters festzuhalten, dass bei Einsicht in das System ein momentaner Status GRÜN nicht die Garantie dafür ist, dass eine definitive Einberufung zur Lehrveranstaltung auch erfolgen wird (Begründung: es können bereits weitere Anmeldungen des Bezirkes auf dem Dienstweg zur Landesfeuerwehrschule unterwegs sein).