Zurück

150 JAHRE KLFV

Der Kärntner Landesfeuerwehrverband wurde am 13. Juni 1869 im Wappensaal des Landeshauses Klagenfurt gegründet. Unter der Federführung von Ferdinand Jergitsch, schlossen sich damals 11 Feuerwehren zusammen, um das „Löschwesen“ in Kärnten in seinem Status zu heben und die gemeinsamen Interessen zu koordinieren.

Exakt 150 Jahre später, am 13. Juni 2019 wird der Kärntner Landesfeuerwehrverband das freudige Jubiläum begehen und mit einem feierlichen Akt zurück und nach vorne blicken.

 

Das Festprogramm zum 150 Jahrjubiläum

 

Donnerstag, den 13. Juni 2019

 

16:00 Uhr      Festsitzung im Großen Wappensaal des Landhauses

                       für die Bezirks-, Abschnitts-, und Gemeindefeuerwehrkommandanten

 

18:30 Uhr      Bischofsmesse im Dom zu Klagenfurt

 

Samstag, den 15. Juni 2019

 

10:00 Uhr       Festakt beim Kärntner Landesfeuerwehrverband

 

                         Eröffnung der Landesalarm- und Warnzentrale 3.0 und

                         der modernisierten Landesfeuerwehrschule