Zurück

Endabnahme und Übergabe des TLFA 4000 an FF St. Andrä im Lavanttal

Die erforderliche Endabnahme wurde am 15. Juli für das auszuliefernde Fahrzeug mit der Bezeichnung TLFA 4000 am Areal des KLFV durchgeführt.

Aufgebaut durch die Firma Magirus Lohr GmbH entspricht das Fahrzeug den geltenden Normen und Richtlinien des ÖBFV sowie KLFV und wurde gemeinsam mit der Feuerwehr St. Andrä im Lavanttal für deren Einsatzanforderungen gefertigt. Das Fahrzeug entspricht dem neuesten Stand der Technik und ist somit bestens ausgestattet für zukünftige Einsatzaufgaben.

Der Kärntner Landesfeuerwehrverband wünscht der Freiwilligen Feuerwehr St. Andrä im Lavanttal auf diesem Wege viel Freude und unfallfreie Einsatz- und Übungsfahrten mit dem neuen Einsatzfahrzeug!