Zurück

Feuerwehr besucht Hort Landskron

Nach der allgemeinen Begrüßung ging es dann in spielerischer Art und Weise um die Gefahren durch Feuer und Rauch. Es wurde das Thema Rauchmelder angesprochen, der Notruf und natürlich ging es auch um die Ausrüstung der Feuerwehr. Es wurde auch die Feuerwehrjugendarbeit mit einem Film präsentiert. Wie dann so ein Feuerwehrmann aussieht wenn er komplett mit Atemschutz ausgerüstet ist, dazu wurde eine Betreuerin komplett ausgerüstet. Zum Abschluss durften alle nochmal ausgiebig mit dem Strahlrohr üben (bei dem warmen Wetter welches an diesem Tage herrschte, auch eine willkommene Abwechslung, da der ein oder andere natürlich auch ein wenig nass wurde). Zum Schluss bekam dann jeder noch eine kleine Tüte Gummibärchen. Die Betreuerinnen und die Kinder bedankten sich recht herzlich und dann ging es zurück ins Rüsthaus.


Herzlichen Dank für die tollen Zeichnungen und kleinen Geschenke!

 

Text und Fotos: OBI Patrick Unterrieder, FF Landskron