Zurück

Jahresbilanz 2019 FF-Althofen

Bei der 136. Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 4. Jänner 2020, zog Kommandant Johann DELSNIG im Beisein von Bgm. Alexander BENEDIKT, Vbgm. Arno GOLDNER, Stadtrat Wolfgang LEITNER, Altbgm. u. Ehrenmitglied Manfred MITTERDORFER, BFK Friedrich MONAI, BFK-Stv. Heimo HAIMBURGER und AFK-Stv. Wolfgang BERGNER Bilanz über das Einsatzjahr 2019.

Insgesamt rückten die 59 aktiven Mitglieder, darunter 7 Frauen, der Freiwilligen Stützpunkt II Feuerwehr Althofen zu 162 Einsätzen (105 technische Hilfeleistungen und 57 Brandeinsätze) aus.

Fünf Menschen konnten 2019 gerettet werden. Insgesamt legten die 7 Fahrzeuge 19.151 Kilometer zurück. Über 47 Stunden wurden mit Atemschutzgeräten bei Übungen und Einsätzen absolviert.

In der Nacht vom 7. März heulten in Althofen die Sirenen auf. Ein Wirtschaftsgebäude brannte im Ortsteil Untermarkt bis auf die Grundmauern nieder. Geistesgegenwärtig reagierte am 20. Juli der Lenker einer Zugmaschine, als der mit Stroh beladene Anhänger ein Raub der Flammen wurde. Nach der Explosion einer Paketbombe galt es am 1. Oktober in Guttaring zu helfen. Beim 30-jährlichen-Gurk-Hochwasser wurde angepackt.

In schmerzhafter Erinnerung bleibt die tödliche Frontalkollision am 5. August auf der B317, bei welcher drei Erwachsene und ein Kind aus dem Leben gerissen wurden. Aber auch jener tödliche Verkehrsunfall am 24. September, diesmal im Bereich Wolschartwald, wo ein PKW gegen einen LKW prallt.

Drei weitere schwere Verkehrsunfälle, auch auf der B317, forderten alle beteiligten Feuerwehrmitglieder körperlich wie auch seelisch.

Mit 55 durchgeführten Übungen und dem Besuch von 24 Lehrgängen, Seminaren und Schulungen u.a. an der Landesfeuerwehrschule, fand auch die Aus- und Weiterbildung mit insgesamt 2.507 Stunden einen entsprechenden Schwerpunkt.

Im Einsatz leisteten die Mitglieder 2.135 Stunden, insgesamt 9.621 Stunden. Im Durchschnitt wurden so rund 27 Minuten pro Tag und Feuerwehrmitglied ehrenamtlich erbracht. Diese freiwillige Gesamtleistung für die Althofener Bevölkerung entspricht einen Finanzwert von rund € 470.000,-.

Unser JAHRESBERICHT mit allen INFOS und BILDERN unter www.ff-althofen.at/downloads/reports/…/ffalthofen-JB2019.pdf

Fotos der 136. Jahreshauptversammlung www.ff-althofen.at/pics/gallery/2020/01/04/index.htm

Jahresbildrückblick 2019 www.ff-althofen.at/pics/gallery/2020/01/04/02/index.htm

© FF-Althofen (Wilhelm Mitterdorfer, David Reich), 4. Jän. 2020