Neuigkeiten aus dem Bezirk Feldkirchen

Zurück

Bezirksleistungs-Bewerbe Feldkirchen

In diesem Jahr organisierte die Feuerwehr St. Urban die Bezirksleistungsbewerbe in Feldkirchen. Am perfekt vorbereiteten Bewerbsgelände kämpften 25 Gruppen in vier Kategorien um die begehrten Titel. Auch das Wetter war fast durchgehend auf unserer Seite. Ein kurzer Regenschauer konnte den Bewerbsgruppen und auch den Zusehern nichts anhaben.

Die zu den Favoriten zählende Gruppe der Feuerwehr Steindorf hat es wieder geschafft. Unter Führung ihres Kommandanten OBI Franz Albl, welcher am selben Tag auch seinen Geburtstag feierte, gelang es der Mannschaft die begehrten Titel, Bezirksmeister und Gemeindemeister der Gemeinde Tiffen in den "Gruppe Bronze A" und "Silber A" zu erreichen. Für OBI Franz Albl war es aus Altersgründen der letzte Bezirksbewerb. Wir danken für die jahrelange Teilnahme und gratulieren zu diesem krönenden Abschluss.

Im Rahmen des Bewerbes wurde dem Altkommandanten der Feuerwehr St. Urban, Herrn Rudolf Winkler, der Titel „Ehrenkommandant“ verliehen.

Unter die zahlreich erschienen Ehrengästen mischten sich auch Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Rudolf Robin, Landesbewerbsleiter ABI Christian Schütz sowie die Bürgermeister der Gemeinden, Feldkirchen, St.Urban und Ossiach.

Der Bewerb wurde geleitet von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ludwig Konrad und seinem Stellvertreter BR Heinz Zeppitz.

Bericht auf "MeinBezirk.at"

Zu den Ergebnissen:

Gruppe Bronze A

  1. Platz "Steindorf 1"
  2. Platz "Glanegg Maria Feicht 1"
  3. Platz "Radweg 3"

Gruppe Bronze B

  1. Platz "Steuerberg 6"

Gruppe Silber A

  1. Platz "Steindorf 1"
  2. Platz "Steuerberg 4"
  3. Platz "Radweg 3"

Mannschaftsbewerb

  1. Platz "Tiffen"
  2. Platz "St.Urban"
  3. Platz "Steuerberg"
Text und Fotos: OBI Horst Blaha, ÖA-BFK07