Neuigkeiten aus dem Bezirk Spittal an der Drau

Zurück

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der B99

Am Montag, den 14.01.2019 um 22:26 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Spittal/Drau und Seeboden mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich einer eingeklemmten Person alarmiert.

Eine Lenkerin eines Personenkraftwagens ist auf der B99 Katschberg Straße im Bereich der Lieserschlucht zwischen Lieserbrücke und dem Marienheim in Richtung Spittal vermutlich wegen der Straßenglätte in diesem Bereich ins Schleudern gekommen.

Das Auto prallte in der Folge mit der Fahrerseite seitlich gegen eine Böschungsmauer dabei wurde die 24-jährige Lenkerin des Fahrzeuges erheblich verletzt. Sie konnte vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte das Unfallfahrzeug mit Hilfe der Rettungssanitäter und ihres 23-jährigen Beifahrers selbständig verlassen. Nach medizinischer Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde die Lenkerin mit der Rettung ins Krankenhaus Spittal gebracht.

Das schwerbeschädigte Unfallfahrzeug wurde von einem Bergeunternehmen von der Unfallstelle abgeschleppt.

Bei diesem Einsatz waren die Feuerwehren Spittal/Drau und Seeboden mit insgesamt mit 6 Fahrzeugen und 52 Mann, ein Sanitäter-Team des Roten Kreuzes sowie zwei Streifen der Polizei im Einsatz.

Bericht und Fotos: Mag. Walter Egger - FF Spittal/Drau