Zurück

BVS unterstützt die Wirtschaft

Die Brandverhütungsstelle Kärnten (BVS) als Abteilung des Kärntner Landesfeuerwehrverband unterstützt die Kärntner Wirtschaft im Zusammenhang von WIFI Kursen mit Expertise im vorbeugenden Brandschutz

Die WIFI Kärnten führt derzeit unter Mitwirkung der Brandverhütungsstelle einen Betriebsanlagenberaterkurs durch. Bei diesem Kurs durfte die Brandverhütungsstelle am 10.2.2022 ihre Expertise im Vorbeugenden Brandschutz an die Kursteilnehmer vermitteln.

Die zukünftigen qualifizierten Berater können wiederum durch ihr erworbenes Fachwissen für optimale Einreichunterlagen, in denen der vorbeugende Brandschutz berücksichtigt wird, Sorge tragen. Solche Unterlagen bilden auch die Grundlage für eine zügige Bewilligung durch die Behörde und eine rasche Umsetzung der Investitionen und Schaffung von Arbeitsplätzen.

Die Sicherheit von Personen, aber als wesentlicher Baustein und "Fundament" für den Schutz der Einsatzkräfte bei einem Brandereignis, wird durch eine sorgfältig geplante „brandsichere“ Betriebsanlage gewährleistet.