Zurück

Die Grundausbildung die erste Ausbildung bei der Feuerwehr

Nach bestandenem Wissenstest konnten Mitte in der letzten März-Woche 18 Probe-Feuerwehrmänner und -frauen (16 Männer, 2 Frauen) mit der Grundausbildung im Bezirk Klagenfurt-Stadt beginnen.
Zu diesem Zweck gab es eine ganze Woche lang ein dichtes Kursprogramm, welches wiederum im Rüsthaus der FF Kalvarienberg abgehalten wurde.
Unter der Woche wurden den angehenden Feuerwehrmännern und -frauen in theoretischen Einheiten die Grundlagen des Feuerwehrwesens sowie das Rüstzeug für bevorstehende Einsätze in der Löschgruppe, Tanklöschgruppe, Technischen Gruppe und das Funken vermittelt.
So wurden die einzelnen Einsatzarten ( Löschgruppe, Tanklöschgruppe, Technische Gruppe) im Stationsbetrieb an den Wochenenden von den Ausbildern gemeinsam mit den jungen Frauen und Männern praktisch erarbeitet und beübt.
Durch die sehr gute Vorarbeit in den einzelnen Wachen des Bezirkes konnten bei der Wissensüberprüfung 8 Auszeichnungen und 6 sehr gute Erfolge erzielt werden
Das Bezirksfeuerwehrkommando Klagenfurt-Stadt bedankt sich bei allen Ausbildern und der FF Kalvarienberg für die perfekte Durchführung der Grundausbildung 2019.
Weiters wird darauf hingewiesen, dass sowohl die Auszubildenden als auch die Ausbilder ihre Freizeit im Sinne der Sicherheit der Klagenfurter Bevölkerung unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben.

Bericht und Fotos: BI Albert Lesjak - BFKdo Klagenfurt-Stadt