Zurück

Übung am Gelände der Firma Donau Chemie in Brückl

Am Dienstag 20.07.2018 wurde von der Betriebsfeuerwehr Donau Chemie in Brückl eine Übung und Schulung für die Feuerwehren der Marktgemeinde Magdalensberg durchgeführt.

Die Übung fand primär im Freigelände des Betriebes statt. Der ÖBB-Kesselwaggon wurde unter anderem für diese Übung verwendet und ein Austritt verschiedenster Chemikalien simuliert. Das Vorgehen bei so einem Gefahrstoffaustritt, vor allem mit Chemieschutzanzügen der Schutzstufe III wurde beübt. Im Anschluss an die Übung wurde die Firma durch den Kommandanten der BTF Donau Chemie, OBI Andreas Nuart, vorgestellt. Bürgermeister Andreas Scherwitzl betonte in seinen Worten an die Mannschaft ebenfalls die Bedeutung solcher Übungen, da täglich mehrere LKW mit diesen Substanzen die Görtschitztal Straße (B92) durch die Marktgemeinde Magdalensberg fahren. Bei der Übung waren die BTF Donau Chemie, FF St. Thomas am Zeiselberg, FF Pischeldorf, FF Ottmanach und FF Timenitz mit 20 Kameraden vor Ort. Die Feuerwehren der Marktgemeinde Magdalensberg bedanken sich bei der Firma Donau Chemie für die Durchführung dieser Übung!

Text: BI Ing. Stefan Krammer, ÖA-Team Klagenfurt Land
Bilder: FM Florian Scherwitzl und OFM Ing. Christoph Duller, ÖA-Team Klagenfurt-Land